Stripe Terminal: Zahlungen am Kartenzahlungsterminal BBPOS WISEPOS E aus der Hotelsoftware abwickeln.

Zahlungen werden sauber verbucht und keine Arbeit mit der manuellen Eingabe von Zahlungen vom externen Kartenterminal

 

Stripe Terminal ist ein Kartenzahlungsterminal das an Ihr Stripe Konto, das für Zahlungen im Online Buchungstool und im Zahlungsformular aus der Hotelsoftware verwendet wird, angebunden werden kann. Jetzt gibt es auch ein Hardware-Terminal mit dem Sie vor Ort Zahlungen abwickeln können.

Die Kosten

  • BPOS WISEPOS E Hardware Kosten € 200.00 im Stripe Webshop - ist binnen einer Woche bei Ihnen.
  • Disagio Kosten: die üblichen 1.4% + 0.10 für EU Karten, 2.9% Rest der Welt (EU Länder).

Welche Terminal Hardware für Kunden in DE, AT, CH?

Das Terminal, das von igumbi unterstützt wird, ist das BBPOS WISEPOS E

Das Kartenlesegreät BBPOS WISEPOS E kann folgendes:

  • Swipe / NFC (Karte auflegen) und Steckplatz für Karten
  • Im WLAN eingebucht - nicht fix verkabelt
  • Per USB Kabel aufladbar - USB B Stecker (optional kann eine Dockingstation erworben werden)
  • Größe: Länge wie iPhone10 aber 5 cm länger, genauso breit, 1.5 - 3 cm dick.
  • Der Akku ist austauschbar

Im Grunde ist es ein Android Smartphone mit einer abgespeckten Android Version und einer Reader Hardware Hülle.

Wenn Sie den Zahlungsflow Testen wollen, so empfiehlt es sich bei der Bestellung der Terminal Hardware auch eine Testkarte um €4.5 dazu zu bestellen.

Inbetriebnahme des Zahlungsterminals

Die Überlegung von Stripe ist, dass es bei jedem Geschäftstandort mehrere Zahlungsterminals geben kann. Das kann auch für Ihren Betrieb sinnvoll sein, wenn Sie am Abreisetag mehrere Mitarbeiter haben, die Zahlungen der Gäste entgegennehmen.

So nehmen Sie das BBPOS WISEPOS E Gerät in Betrieb:

  • Ein Handbuch gibts keines in der Packung - QR Code am Display scannen - verlinkt auf die online Terminal Dokumentation von Stripe
  • Akku einlegen (Erstmal den Deckel finden. Tipp links unten anheben)
  • Das Terminal rechts in der Mitte einschalten
  • Ihr WLAN finden und das Passwort eingeben
  • Software Update. Das Kann ca. 1/4 Stunde dauern, anfangs Version 0.0.1.0 => 2.3.3.0
  • Sprache & Land festlegen
  • Updates werden erneut eingespielt -> Neustart v 2.8.4.0
  • Gerät registrieren: Admin PIN -> Dieses Lesegrät registrieren "Geben Sie den folgenden Code in Ihre POS App oder auf der Website ein" -> 3-Wort-Kombination
  • Das Terminal Gerät in igumbi eintragen
  • Terminal eintragen mit Drei-Wort-Kombination, Einen Label/ Namen für das Terminal vergeben. Der Label ist wichtig damit Sie später bei mehreren Terminals wissen welches Terminal es ist.
  • Warten auf die Meldung "Registrierung erfolgreich" am Terminal

Hier ist die Beschreibung auf der Stripe Support Seite

Dann kann die erste Test Zahlungen initiert und durchgeführt werden.

  • Gehen Sie zu Rechnungen und suchen Sie eine offene Rechnung aus.
  • Klicken Sie auf Zahlungen. Klicken Sie rechts auf den Button "Stripe Terminal"

Es geht der Stripterminal Schirm auf. Links wird die offene Rechnung eingebettet und rechts wird die Verbindung zum Stripe Terminal aufgebaut. Folgende Schritte werden durchgeführt:

  • Verbindung zum Terminal wird hergestellt - es sollte im selben WLAN sein. Es wird geprüft ob die WLAN Verbiindung steht
  • Geben Sie einen Zahlungsbetrag ein, es kann auch ein Teilbetrag zur Zahlung der Rechnung sein. Es wird geprüft, ob der Betrag valide ist. Der Mindesttransaktionswert ist €0.50
  • Klicken auf "Zahlung am Terminal"
  • Am Terminal ertönt ein Ton. Der Gast wird aufgefordert die Karte vorne in den Schlitz zu stecken oder die Karte kontaktlos aufzulegen
  • Der Gast muss, wenn es von der Karte/ Bank gefordert wird, einen PIN-Code eingeben, um die Zahlung zu autorisieren.

Zahlungsszenarien Testen

Nutzen Sie die Testkarte um zu erkunden wie sich das Zahlungsterminal verhält. Machen Sie sich mit der Funktionsweise vertraut. Das machen Sie am besten, wenn Sie Ihr Stripe Account in den Testmodus wechseln. In igumbi tragen Sie dafür bei Setup die Test API Keys ein.

Durch Eingabe unterschiedlicher Zahlungsbeträge kann mit der Stripe Testkarte ein unterschiedliches Verhalten ausgelöst werden wie. z.B. PIN Eingabe erforderlich oder Karte abgelehnt.

Wenn Sie Ihre Tests abgeschlossen haben, wechseln Sie die Stripe API Keys wieder in den live Modus.

FAQ

Q: Muss das Terminal im selben Netzwerk/WLAN wie der Computer sein?

A: Ja, beide Geräte, das Zahlungsterminal und Ihr Computer/ Laptop/ Tablet/ iPad muss im selben WLAN Netzwerk eingebucht sein.

Q: Kann man ein Terminal für mehrere Betriebe nutzen?

A: Obwohl man das Kartenlesegerät erneut registrieren kann, ist es nicht empfehlenswert. Bei der Registrierung des Kartenlesegeräts wird ein "Label" und der Registrierungscode angegeben. Wenn das Gerät an ein zweites Stripe Account gehängt wird, wird der Reader Eintrag im ersten Account gelöscht. Sie müssten daher vor jedem Wechsel des Betriebes (möglich bei jedem Kassiervorgang) die Registrierung wiederholen. Das ist ein Vorgang, den man in Ruhe durchführen sollte, und nicht in einer Stresssituation, wenn Gäste die bezahlen wollen vor einem stehen.

Q: Wie lange dauert es, bis der Zahlungsbetrag verbucht wird?

A: Das dauert in der Regel ein paar Sekunden. Die Meldung über eine erfolgreiche Zahlung kommt von Stripe als Webhook an unseren Server. Dann wird die Zahlung in igumbi aufgezeichnet und gegen die offene Rechnung verbucht. In dem Zeitraum wird die Rechnung 3 x erneut in das Zahlungsdisplay geladen. Sie brauchen das Terminal Zahlungsdisplay in igumbi nicht erneut zu laden (refresh).

Q: Wie lange hält der Akku?

A: Es ist kein Hochleistungsakku. Im Grunde ein Android und der Akku betreibt auch die Terminalhardware. Das Gerät sollte daher über Nacht am mit dem Ladekabel aufgeladen werden.

Author: , igumbi.com. Ich bin auf twitter zu finden: @smtm, und als roland.oth auf Facebook.
Jetzt unverbindlich probieren!

Testen Sie die igumbi Hotelsoftware für 30 Tage. Eine Kreditkarte ist nicht erforderlich.